Mariengras-Räucherzopf - Sweetgrass, Süßgras, Seneca Grass - 19-22 inch 50-60 cm lang

Der Palo Santo (Bursera graveolens) ist ein sehr aromatischer Baum aus dem Trockenwald von Ecuador. Er wird von vielen Schamanen verwendet, um verschiedene Leiden und Krankheiten zu heilen und zu lindern. Der Name kommt auch daher - die Spanier nannten ih

8,75 €*

Lagerbestand: 167
Produktnummer: SR-RM30-JOTU
EAN: 0616983311721
Hersteller: Native Spirit
Länge: 23.62 mm
Weite: 0.79 mm
Höhe: 0.79 mm
Produktinformationen "Mariengras-Räucherzopf - Sweetgrass, Süßgras, Seneca Grass - 19-22 inch 50-60 cm lang"
Räucherzopf aus getrockneten Sweetgras-Halmen (Mariengras - oder auch Seneca Gras, heiliges Gras oder Vanillegras).

Räucherzöpfe hält man an einem Ende fest, das andere wird angezündet und befächelt.

Ein süßer Vanille Duft - wie der Atem der Mutter Erde - das ist das Markenzeichen dieses besonderen Grases. Es soll den Segen der Liebe von Mutter Erde bringen. Sweetgrass wird verbrannt, um uns der Essenz des Weiblichen zu erinnern und die Erde gibt uns alles, was wir brauchen. Es eignet sich hervorragendfür die Reinigung des heiligen Raumes. Sweetgrass ist ein seltenes Gras, es wächst wild in sehr wenigen Räumen, ist in Kanada und Amerika zu finden.

Einheimische Stämme in Nordamerika betrachten Sweetgrass als eine heilige Pflanze - es wird oft im Gebet verwendet und bei Smudging-Ritualen.

Unsere Sweetgrass Zöpfe kommen aus Kanada. Diese werden dort jedes Jahr von Familien der "First Nations" gesammelt ("First Nations" ist das kanadische Equivalent zu "Native American").

Der Rauch des brennenden Sweetgrass wirkt reinigend und klärend - sowohl auf Geist und Seele, als auch auf die Aura von Räumen, Plätzen und Objekten.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Native Spirit
Hersteller Webseite