Produkt Schlagwörter

Weißer Salbei für reinigende Räucherungen

Weißer Salbei für reinigende Räucherungen

Weißer Salbei für reinigende Räucherungen

Weißer Salbei stellt für die Ureinwohner Nordamerikas eine ungemein wichtige und traditionell genutzte Räucherpflanze dar. Der Weiße Salbei gehört botanisch betrachtet zur Pflanzenfamilie der Lippenblütler und zur Gattung Salvia. Er ist vor allem im Südwesten der USA und teilweise auch in Mexiko beheimatet. Die Pflanze liebt trockene und sonnige Standorte und findet sich daher auch in einigen Wüstenregionen Amerikas. Die getrockneten Pflanzenteile werden von den Ureinwohnern Nordamerikas bereits seit ungemein vielen Generationen für verschiedene traditionelle Räucherungen eingesetzt. Grundlegend wirkt sich der Weiße Salbei reinigend und neutralisierend auf die vorherrschenden Energien in Räumen und bestimmten Umgebungen aus. Des Weiteren weist Weißer Salbei, wie alle Vertreter der Familie Salvia, eine sehr gute antiseptische und desinfizierende Wirkung im grobstofflichen Bereich auf und stellt daher auch eine hervorragende Heilpflanze dar. Weißer Salbei ist hautreinigend und fördert das vermehrte Schwitzen. Aus diesem Grund wird diese Pflanze von den amerikanischen Ureinwohnern bis heute auch für die Behandlung verschiedener Erkrankungen genutzt.

Wie wirkt der Weiße Salbei bei reinigenden Räucherungen?

Wie bereits angesprochen, lassen sich mit einer Räucherung mit Weißem Salbei negative Energie in Räumen reinigen bzw. neutralisieren. Die Ureinwohner Amerikas verwenden die Räucherpflanze daher grundsätzlich bei wichtigen Beratungsgesprächen, um diese zu einem bestmöglichen Abschluss zu bringen. Schlechte und negative Energie werden durch die Salbeiräucherung vertrieben und neutralisiert und die Atmosphäre wird spürbar gereinigt. Die Indianer setzen den Weißen Salbei auch für die Vertreibung böser Geister und Dämonen ein, was ein sehr wichtiger Aspekt des Glaubens der Ureinwohner Amerikas darstellt. Auch in Krankenzimmern und für die Förderung der Mediation eignen sich Räucherungen mit Weißem Salbei wunderbar. Weißer Salbei schafft dabei Platz für das Positive und zieht es bis zum gewissen Grade an (es gibt Räucherpflanzen wie das Sweetgras, das hier bekannt für die wirksame Unterstützung bei der Einladung positiver Energien ist) an, was sich natürlich sowohl sehr förderlich auf den Genesungsprozess bei Krankheiten als auch auf die Tiefe der Meditation auswirkt. Wie nun unschwer zu erkennen ist, stellt Weißer Salbei sowohl ein spirituelles Räucherwerk als auch ein wirksames Heilmittel dar. Weißer Salbei ist wahrlich ein echter Schatz der Natur.

In welchen Situationen ist Räucherung mit Weißem Salbei ratsam?

Weißer Salbei kann bei sehr vielen Anlässen für die Räucherung verwendet werden. Die traditionellen Einsatzbereiche des Weißen Salbei haben wir bereits angesprochen (Reinigung der negativen Energien), nachfolgend noch einige Beispiele für den Einsatz von Weißem Salbei als Räucherung im Alltag:

– zur Vertreibung von negativen Energien in Räumen und zur allgemeinen Reinigung der Atmosphäre (z. B. vor dem Einzug in eine neue Wohnung oder nach einem Streit und nach Krankheit)

– zur Neutralisierung von negativen Einflüssen vor, während und nach wichtigen Gesprächen im Alltag

– zur Förderung der Meditation und der spirituellen Praktik

– zur Stärkung des Geistes und vom Gedächtnis

– in unglücklichen Situationen und bei Lebenskrisen

– um Altes zu Vertreiben und wieder Platz für Neues zu schaffen

– bei Krankheiten, um die Atmosphäre zu reinigen und den Heilungsprozess zu fördern

Verschieden Versionen von weißem Salbei bekommen Sie hier:

Print Friendly
No Comments

Post a Comment

Native Spirit wünscht Ihnen gute Festtage und ein gutes Neues Jahr! Nutzen Sie vielleicht die Rauhnächte und -tage auch für etwas Besinnung! Und wir versenden auch zwischen den Tagen. Termine: Bitte bis zum 17.12 vormittags bestellen (Express 21.12 Abends) für Weihnachtszustellung (DE) Verstanden